Smart Home mit Amazon-Echo Geräten

Mit Amazon Echo-Geräte lässt sich für ganz einfach ein Smart-Home-System zusammenstellen. Dabei bildet das jeweilige Echo-Gerät mit der Spracherkennung die Schnittstelle zu den intelligenten Komponeten wie Beleuchtung, Raumheizung, Multimedia und vieles mehr. Der Versandriese Amazon bietet zurzeit besondere Smart-Home-Sets vergünstigt an, man spart bis zu 20 Prozent.

Was ist Amazon Echo?

Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät mit einem kleinen integrierten Lautsprecher, welcher über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Ihren Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden wird, um Stereosound über die Lautsprecher Ihrer Wahl zu hören. Echo Dot verbindet sich mit dem Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Nachrichten zu senden und empfangen, sowie Informationen, Nachrichten, Sportergebnisse und Wettervorhersagen zu liefern und vieles mehr. Prime Mitglieder können Alexa auch darum bitten, verfügbare, bereits vorher bestellte Produkte oder viele andere Prime Produkte zu bestellen.

Aktuell gibt es 5 verschiederne Ausfürhungen von Amazon-Echo:

 

 

Smart Home mit Amazon Echo

Der Amazon Echo Dot kann benutzt werden um das Licht von Ihrem Bett aus anzuschalten, das Thermostat von Ihrem Lieblingssessel aus einzustellen oder beim Fernsehabend das Licht von Ihrem Sofa aus zu dimmen. Echo Dot funktioniert mit Smart Home-Geräten wie Lampen, Lichtschaltern, Thermostaten und vielen weiteren Produkten der Hersteller:

Echo Dot unterstützt ab sofort IFTTT (If This, Then That). Mit diesem Drittanbieterprogramm können Sie Regeln (auch “Applets” genannt) erstellen, die das Zusammenspiel Ihrer Apps, Geräte und Webseiten automatisieren.

 

Please follow and like us:

Ein Gedanke zu „Smart Home mit Amazon-Echo Geräten

  • 5. April 2018 um 12:04
    Permalink

    Überlegt euch gut ob für euch ein Google Home oder Amazon Echo (Dot) die bessere Wahl ist. Google Home hat wohl mehr Zukunft, da der Google Home/Mini (wenn sie in Deutschland weiter sind) wesentlich mehr anbieten wird als der Amazon Echo (Dot). Google ist da wohl noch zukunftsträchtiger. Wer aber sofort genug Spaß haben möchte sollte sich auf jeden Fall einen Echo (Dot) kaufen. Der Echo (Dot) 2. Generation hört übrigens WESENTLICH besser als Google Home. Ich rede normal aus dem Wohnzimmer (Echo in der Küche) und alle Befehle Erden verstanden und ausgeführt. Den Google Home schreibe ich auf halbe Distanz an und bekomme oft keine Reaktion. Vom Sound her ist der Google Home Mini m.M.n. etwas besser im Sound als der Echo Dot (2. Gen) ABER den Google Home kann man nicht mit Bluetooth Lautsprechern verbinden! Amazon Echo schon! Zum Google Home empfehle ich einen Chromecast (Echo mit Fire tv nicht getestet) was blendend miteinander funktioniert. Und euer Home wird endlos smart (aber auch überwachungsfreundlich ;)). Als günstige WLAN Glühbirnen empfehle ich die Xiaomi Yeelights. Keine Bridge oder so nötig und im Preis super.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Enjoy this blog? Please spread the word :)